Pirow : Weihnachten für Senioren wohl letztmalig

von
06. Dezember 2018, 09:45 Uhr

Bei Kaffee, Kuchen, Musik und Tanz haben die Senioren der Gemeinde Pirow gestern einige schöne Stunden im Advent verbracht. Die Weihnachtsfeier der Gemeinde hat Tradition, ist aber die letzte eigenständig im Amt Putlitz-Berge. Die andere Kommunen unterstützen die Weihnacht des Amtes, zu der in der vergangenen Woche rund 140 Senioren kamen. Die Pirower Weihnachtsfeier könnte trotz der guten Stimmung die letzte dieser Art gewesen sein. „Früher kamen 90 Senioren, in diesem Jahr gab es nur noch 35 Anmeldungen. Da lohnt sich der Aufwand nicht mehr, zumal die älteren Teilnehmer nicht bis zum Abendbrot oder zum Tanz bleiben. Nur Kaffee und Kuchen ist für die Jüngeren zu wenig“, erläuterte Bürgermeister Uwe Kessler. Die Ehrung der 80-jährigen Einwohner mit einem Weihnachtsstern und einem kleinen Geschenk soll aber weitergeführt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen