Tiefbauarbeiten : Wasserleitung wird erneuert

von 12. August 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Langsam wird das neue blaue Rohr von in das alte Stahlrohr eingezogen.
Langsam wird das neue blaue Rohr von in das alte Stahlrohr eingezogen.

Teure Rohrbrüche zwingen Wittenberger Stadtwerke zum Handeln

Den beiden stählernen Trinkwasserrohren sieht man die 60 Jahre an, die sie in der Erde lagen. Rost hat an ihnen genagt. „So schlecht ist ihr Zustand nicht, aber an einigen Stellen sind durch Rost und Lochfraß die Wände papierdünn geworden. Es gab einige Rohrbrüche“, erläutert Christian Kantor, Prokurist und technischer Leiter der Wittenberger Stadtwer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite