Kirche immer wieder anders : „Wanderkirche“ zu Pfingsten

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 26. Mai 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Laden unter anderem zur Andacht zu Pfingsten im Pfarrsprengel Wittenberge-Land: Pfarrer Andreas Deckstrohm, Kantorin Susanne Krau und Pfarrerin Mareike Sabl (v.l.).
Laden unter anderem zur Andacht zu Pfingsten im Pfarrsprengel Wittenberge-Land: Pfarrer Andreas Deckstrohm, Kantorin Susanne Krau und Pfarrerin Mareike Sabl (v.l.).

An neun Orten im Pfarrsprengel Wittenberge-Land kurze Andachten am Sonntag.

Der Pfarrsprengel Wittenberge-Land plant am Pfingstsonntag eine „Wanderkirche“. „Das heißt aber nicht, dass die Leute wandern, sondern wir wandern“, sagt Kantorin Susanne Krau. Und mit wir meint sie Pfarrerin Mareike Sabl, Pfarrer Andreas Deckstrohm und Stephan Flade, Pfarrer im Ruhestand. Jeder der drei Geistlichen wird am Sonntag an drei Orten des Pf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite