zur Navigation springen

Amtsdirektorenwahl : Voraussetzungen für die vakante Stelle

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Hat Torsten Jacob die notwendige Qualifikation?

von
erstellt am 06.Okt.2014 | 09:53 Uhr

Laut Ausschreibung für die Amtsdirektorenstelle müssen Bewerber mindestens die Befähigung zum gehobenen allgemeinen Verwaltungs- oder Justizdienst oder eine den vorgenannten Befähigungsvoraussetzungen vergleichbare Qualifikation haben.

Das Innenministerium stellt in seinem Schreiben an die Kommunalaufsicht des Landkreises zunächst fest, dass Torsten Jacob nicht über diese Voraussetzungen verfügt. Allerdings könne seine Befähigung für die Laufbahn des höheren Forstdienstes und sein Abschluss als Assessor des Forstdienstes „als eine den kommunalverfassungsrechtlichen Befähigungsvoraussetzungen vergleichbare Qualifikation anerkannt werden“.

Zusätzlich hat der Bewerber eine ausreichende Erfahrung für dieses Amt nachzuweisen. Zwar käme laut Ministerium Jacobs Tätigkeit als Leiter des Stadtbetriebes Lenzen als Regiebetrieb dieser Gemeinde für den Nachweis der geforderten Erfahrungen in Betracht, allerdings konnte der Nachweis zunächst nicht geführt werden, da der Bewerber „entsprechende begründete Unterlagen, aus denen die inhaltlichen Aufgabenstellungen und Tätigkeiten hervorgehen (Arbeitszeugnisse, Arbeitsverträge, Tätigkeitsdarstellungen o. Ä.) im Rahmen seiner Bewerbung nicht vorgelegt hatte“. Erst am 28. Mai lag ein Tags zuvor ausgestelltes Zeugnis dem Ministerium zur Bewertung vor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen