Wittenberge : Von Schulküche bis zu neuen Türen

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von 09. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Dennis Kathke (l.) erläutert als stellvertretender Bauamtsleiter Daniela Trochowski, Finanzstaatssekretärin des Landes, (2. v. l.), gemeinsam mit Schulleiter Thorsten Grabau (3. v. l.) und Waltraud Neumann, stellvertretende Wittenberger Bürgermeisterin, wie die Schulküche in der Elblandgrundschule umgebaut werden soll.
Dennis Kathke (l.) erläutert als stellvertretender Bauamtsleiter Daniela Trochowski, Finanzstaatssekretärin des Landes, (2. v. l.), gemeinsam mit Schulleiter Thorsten Grabau (3. v. l.) und Waltraud Neumann, stellvertretende Wittenberger Bürgermeisterin, wie die Schulküche in der Elblandgrundschule umgebaut werden soll.

In Wittenberger Schulen kann weiter kräftig investiert werden.

„Wir bauen die Spül- und Ausgabeküche im Kellergeschoss aus. Das Gebäude erhält vier neue Eingangstüren. Klassenräume können renoviert werden. Der Sozialtrakt an der Sporthalle erhält eine neue Dacheindeckung.“ Dennis Kathke, stellvertretender Leiter des Wittenberger Bauamts, zählt auf, was in den nächsten Wochen an Investitionen an der Elblandgrundsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite