Von geraden Hälsen und paradiesischen Ansichten

svz.de von
05. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Ja, Ihr guckt richtig, ich habe mich heute sturmsicher angehost. Die Meteorologen haben ja ein überaus zugiges Lüftchen auch für unsere Breiten angekündigt. Zudem pfeift hier auf dem Rathausvorplatz sowieso stets und ständig ein anderer Wind. Und das hat vor allem auch mit dem Rathaus zu tun, zumindest mit seiner baulichen Hülle. In direkter Nachbarschaft mit der Kirche wird der Bereich zu einer Art Windkorridor, habe ich mir sagen lassen. Welche stürmischen oder ruhigen Zeiten im Innern des Rathauses herrschen, da wissen viele viel und der Einzelne nichts genaues. Ich jedenfalls sehe heute zu, dass mein Gemüsestand nicht Füße bekommt und der Kohl vom Winde verweht wird.

Sie sind wieder gerade – na die Hälse der Wildgänse in der Stele des Kreisels. Über Nacht hatte ein Kraftprotz einigen doch besagte umgedreht samt Flügel. Es dauerte zwar so seine Zeit, doch ebenso schier über Nacht brachte jemand sie herzte wieder in Form. Bleibt zu hoffen, dass es nicht zur Gewohnheit wird, die stählernen Flieger in Kleiderhaken umzufunktionieren. Denn irgendwann lässt sich selbst Stahl nicht mehr verbiegen. Dann ist der Hals ab.

Und, ward ihr auch schon im Paradies? Ich meine die kleine Ausstellung im Hinterstübchen des neuen vegetarischen Restaurants am Großen Markt. Ganz schön mutig, um nicht zu sagen äußerst erotisch offenherzig für unser kleines gutbürgerliches Städtchen. Kunst ist, was die Welt dafür hält und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Allerdings musste ich mir beim Betrachten der Bilder nicht die Frage stellen, was will der Künstler uns damit sagen. Vielleicht steuert die nicht gerade Perleberg typische Ausstellung dazu bei, dass wir so um den September rum etliche neue Erdenbürger in unserer Stadt begrüßen können. In diesem Sinne, willkommen im Paradies.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen