Aus der Lenzer Wische : Vom Krippenspiel auf die Bühnen

svz+ Logo
Ein neues Stück wird einstudiert und die Stammregisseurin ist im Urlaub und da heißt es auch noch „Theater macht Freude“.
Ein neues Stück wird einstudiert und die Stammregisseurin ist im Urlaub und da heißt es auch noch „Theater macht Freude“.

„Himmlische Laienspieler“ sind aus dem Kulturleben und von den Volksfesten in der Lenzer Wische seit 20 Jahren nicht mehr wegzudenken

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Ganz so himmlisch,wie es der Name vermuten lässt, ging es bei der Gründung der „Himmlischen Laienspieler“ aus der Lenzer Wische vor 20 Jahren nicht zu. Denn am Anfang stand Ärger. Für das weihnachtliche K...

znGa so heslimii,cwmh se erd aemN tmrvneeu lästs, nggi se eib der düunGgnr erd i„cliHhmmsen seiarl“ienepL sau rde enLrez cWhsie rov 02 rneJha nicth .zu Dnen ma anAngf stnad .rÄger Frü sad hinwclehheaitc ppipnierKles ntehfel enK.rdi cDho eafsalnlu oslelt se ihntc nud so shselecosbn adeiihGeceternmrkn und ggeetrniae ddngieemrGleeie:mti nnDa„ hneacm es eenb riw elnt,A“ ätlzrhe laHeg eB,ahntnm dei seRinrsguei und rtOgri.nnasaoi Das mTea rwa mit dme erenHz i,deab aws sich hacu uaf eid Zeauhsurc t.üerbrug

oS biebl se cnhti ibe mde enmei itttru.Af eDi luSberhsyabe-pHico gneatw chis an eine ieeegn uassgnF sed sklrsaiesK „Dre rzbheerenco urKg“ nvo chinreiH ovn lei,sKt edi ies nmihmier ervi Mal neelit.sp Dnna emntute eid hi„lmeHmiscn lairespeLein“ sich und emd muPubkli iDe„ rPrfeu“edk .uz sE g,ba wie e,rmim nenw ied eeoi-bsuHbrclhSypa zu eenmi Atruiftt in dre Pgtirnz,i in nrungdeabBr edor mVepenorcmgbeknrMul-ro nal,edine vlie zu nlca.eh

Dhoc wolhbo meimlcHish„ aepe“Lilirnes etwlnol ihsc dei utkeerA icnth unr ufa eigeen nedIe nud engiueEbnng leranvess . So netnuzt ies neine schueB im eHurbmrga ,etgehTo-aOrhnrs mu cihs isnieeg von end sifrPo zbnuea.shcua cAhu imt mde sorPadetm ebemtnTalseeher I„ “neinfCitdo drewu taneibeuramgsz.eetm All sad sfols nand in asd neue ktüSc maO„ hGrctnees ueen feteSli“ ,nei dsa ewi deraen iemb shWitecsef in ootWz remPieer at.eht

6102 amk nand i„eEn arFu msus reh“ rhsea.u

Im uhujJrmäsalbi rdwi Tahrtee„ amhtc ederF“u ggnbe,ee ewi imerm sidn eivl Hmrou udn ziplwStie ibead. Im esngjtün ütSkc mtmni scih asd sbleEmen mudze sseltb dun sda petsleirTahene fau die pp.eihcS rheS urz Fderue esd li,bkmusPu eiw günstj in Ktzie bime seFt uzm iä2jhn1g-5re nurKhäcjibulmei udn edm i2-hjnräeg0 heeetnsB des rrFersöveined der K.ceirh itM etzeltmre teiebnrvd sda eblmnEes inee ägegiralnjh tao.eponKior gchacNhadte rdiw eiezdtr bedarü,r llvciihete De„r eobhzreenrc g“Kur ni reein brirbteüeeaetn assnugF drewie auf die nüehB uz b.iernng

hcAu wnne se eilmna niee ievaketr seaPu gab rode eilv eitZ ni asd iiErenduents iense nueen tüsSkec vteetirisn rnwede tsumse, siene tis eist dme rahJ 0020 las rTneim tgse,tze ads p.lKrnipispee rDüfa widr ilsejew wsaet ueNes dtsti,unriee itsem imt atukllnee gB.zeeün Zu rneeleb ist se nnda ma vternie dtevAn ni ushaneeeS dnu Hegeidnbial in edr hsWi.ce

hucA eegGlsileikt ihctn run bie ned slknfsoeeVt regöth tsgnäl muz aeT,m os wdri hstetäwcgz und g.gterlli chcötiehnlW tferenf cihs ide Dersrletal chimwstto umz enPorb in rde nrfheüer tiaK ni .tzoWo eDr gennBi elgit zcsihenw 19 dnu .0931 U.hr

zur Startseite