zur Navigation springen

Prignitz/Berlin : Video: Werbetrommel auf der Tourismusmesse gerührt

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Am Wochenende präsentierten die Städte Wittenberge und Perleberg sowie die Therme Bad Wilsnack ihre Angebote

von
erstellt am 05.Feb.2017 | 21:00 Uhr

Rund 5000 Besucher pro Tag eroberten am Wochenende am Alexanderplatz die Berliner Tourismusmesse. Mit dabei auch Wittenberge, Perleberg und die Therme aus Bad Wilsnack. Was kann man im Sommer, Herbst und Winter dort machen, war die Nachfrage der Reisefreudigen groß. „Für uns war vorher schon klar, dass es viele Anfragen für Fahrradtouren gibt. Hoch im Kurs war aber auch die Nachfrage, was man fußläufig machen kann“, berichtete Dirk Howieler von den Elblandfestspielen, die ebenfalls auf breites Interesse stießen. „Die Elblandfestspiele sind vielen ja auch aus dem Fernsehen bekannt“, sagt Wittenberges Stadtführer Jürgen Schmidt, der in Berlin fleißig mithalf wie Silke Pflückhahn von der Touristinformation Perleberg die Werbetrommel zu rühren. „Es ist eine tolle Geschichte, ich habe viele Eindrücke bekommen“, so Silke Pflückhahn. Nach der ersten Einschätzung haben sich die Vertreter aus Perleberg und Wittenberge sehr gut ergänzt, die erstmalige Kooperation habe gut funktioniert und man habe die touristischen Angebote gut vermitteln können, wie Howieler gegenüber dem Prignitzer sagte.

Seit bereits vier Jahren nimmt die Wilsnacker Kristall Kur- und Gradiertherme an der Messe teil, entdeckte das Event seinerzeit als erster Anbieter aus der Region und zog später weitere Prignitzer Anbieter nach. „Bei uns waren es vor allem Tagesfahrten und Wochendpauschalen, die die Besucher interessierten“, sagte Tina Lindemann von der Betriebsleitung der Bad Wilsnacker Therme.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen