Krippenspiel : Überraschung: Krippenspiel in Dallmin

dsc_5060

Gefüllte Kirchen zu den Feiertagen. Pfarrer predigten vor vollbesetzen Bankreihen

svz.de von
25. Dezember 2013, 15:45 Uhr

Gefüllte Kirchen zu den Feiertagen. Pfarrer predigten vor vollbesetzen Bankreihen, sammelten Spenden für die Aktion „Brot für die Welt“. Höhepunkt der Gottesdienste war der Quempas in Perleberg. Aber auch die vielen kleinen Andachten am Heiligabend erwärmten das Herz der Kirchgänger. Eine Überraschung gab es in Dallmin. Hier führten Alexander, Stella, Julia, Annalena und Mia (Foto) das Krippenspiel auf. Eigentlich war es abgesagt, weil schlichtweg die Kinder fehlten, um alle Rollen besetzen zu können. Doch vor einer Woche wendete sich das Blatt. Den fünf jungen Darstellern blieb wenig Zeit zu üben, aber mit ihrer kindlichen Kreativität überspielten sie zur Freude der Besucher manch eine Klippe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen