Arbeitsmarkt geschwächt : Über 8000 Prignitzer in Kurzarbeit

von 03. Juni 2020, 20:00 Uhr

Wirtschaftliche Lage zu Corona: Gestiegene Arbeitslosigkeit, weniger Stellenangebote, neue Hotline

7911 Personen waren im März und April in der Prignitz in Kurzarbeit. 858 Betriebe hatten Kurzarbeit angemeldet. So die Zahlen der Agentur für Arbeit Neuruppin. Für Mai liegen bisher nur vorläufige Zahlen vor: 44 Anzeigen mit 364 Personen. „Viele Firmen haben schon sehr rechtzeitig Anzeige gestellt“, erklärt Sprecherin Maren Wetzel die Zahlen. Im Agent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite