Wittenberger Urgestein : Tschüss Barbara!

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 27. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Höhenflug auf der Drehleiter bedankt sich die Feuerwehr bei Barbara Haak für die jahrelange Zusammenarbeit.
Mit einem Höhenflug auf der Drehleiter bedankt sich die Feuerwehr bei Barbara Haak für die jahrelange Zusammenarbeit.

Kollegen und Weggefährten verabschieden Barbara Haak in den Ruhestand.

Kaum jemand mag es glauben. Eine „Prignitzer“-Redaktion ohne Barbara Haak? Ja, so wird es künftig sein. Gestern hatte unsere Kollegin ihren letzten Arbeitstag. 43 Jahre lang hat sie aus der Region berichtet und mehr Artikel über ihre Heimatstadt Wittenberge geschrieben, als je ein anderer Journalist vor ihr. Sie kennt die Menschen in der Stadt, kennt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite