Tierschutzorganisation beunruhigt : Tiertransporte warten in der Sonne

von 21. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Tierschützer blicken immer wieder mal auf den Schlachthof in Quitzow. 2018 organisierte die Initiative „Berlin Animal Save“ einen friedlichen Protest. Sie verabschiedeten sich von den Schweinen.
Tierschützer blicken immer wieder mal auf den Schlachthof in Quitzow. 2018 organisierte die Initiative „Berlin Animal Save“ einen friedlichen Protest. Sie verabschiedeten sich von den Schweinen.

Organisation Peta alarmiert den Landkreis und erhebt Vorwürfe gegen Schlachtbetrieb Vion / Wasserkühlung angewiesen

Das Landratsamt hat Teile der Kritik der Tierschutzorganisation Peta an der Belieferung des Vion-Schlachthofes in Perleberg eingeräumt. Die Tierschutzorganisation hatte das Veterinäramt am 11. August informiert, dass mit Schweinen beladene Transporter ohne Klimatisierung stundenlang vor dem Betriebsgelände in der Sonne stünden. Zu diesem Zeitpunkt war...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite