Tierparkfest zog gestern Tausende an

<strong>Wer malt</strong> seine Figur am schönsten an, hieß es an diesem Stand des Keramikhofes Dergenthin. <foto>Christiane Sajonz</foto>
Wer malt seine Figur am schönsten an, hieß es an diesem Stand des Keramikhofes Dergenthin. Christiane Sajonz

svz.de von
24. Juni 2012, 06:52 Uhr

Perleberg | Weit über 2000 Besucher kamen gestern zum 48. Tierparkfest nach Perleberg. Und damit wurde diese beliebte Veranstaltung, die der "Prignitzer" nach der Wende wiederbelebte, auch in diesem Jahr zu einem Anziehungspunkt. Eintrittsgelder und der Erlös aus der Tombola sollen dem Erdmännchen-Gehege zu Gute kommen. Auch im kommenden Jahr wird dafür gesammelt, denn 2014 zum 50. Tierparkfest soll diese neue Anlage feierlich eröffnet werden.Wie schon im Vorjahr meldete sich bei der Auslosung der Tombola der Hauptgewinner nicht auf der Bühne. Die zweimal 500 Euro gingen an Felix Mohneke aus Perleberg und Tanja Krüger aus Heiligengrabe, 250 Euro gewann Sabrina Nündel aus Wittenberge.

Aber auch, wer kein Glück bei der Tombola hatte, erlebte gestern einen tollen Tag mit vielen Angeboten für Familien. Ob Clown Malino oder Söhne Mamas, ob Bastelstände oder Geschicklichkeitsspiele am Stand des "Prignitzers", das Publikum hatte viel Spaß, egal ob groß oder klein. Auch das Wetter spielte bis fast zum Schluss mit. Allerdings musste Stargast Sylvia Martens dann doch der Perleberg-Schirm auf die Bühne gereicht werden. (Ausführlicher Bericht morgen.)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen