Altjahresabendgottesdienst in Groß Warnow : Sünden geschreddert und verbrannt

von 01. Januar 2021, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Pfarrer Helmut Kautz steckt seine aufgeschriebenen Sünden in den Schredder.
Pfarrer Helmut Kautz steckt seine aufgeschriebenen Sünden in den Schredder.

Pfarrer Helmut Kautz feiert mit den Groß Warnowern den Altjahres-Gottesdienst mit einer besonderen Form der Beichte.

Wer am Silvesterabend dem Groß Warnower Altjahresabend-Gottesdienst beiwohnte, der konnte ohne Last ins neue Jahr gehen. Denn gemeinsam mit Pfarrer Helmut Kautz wurde hier die letzte Beichte des Jahres 2020 auf eine besondere Art und Weise vollzogen: mit dem Sündenschreddern. „Ja, sagt Kautz zu Beginn seiner Ausführungen, „ich war selbst eins ein ungl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite