Am Ortsausgang nach Gramzow : Stubben abgefräst, Meilenstein wieder gerichtet

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 02. März 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Jetzt ist der Meilenstein wieder gut sichtbar.
Jetzt ist der Meilenstein wieder gut sichtbar.

Bewuchs hatte Relikt vergangener Zeiten überwuchert

In der vergangenen Einwohnerversammlung in Groß Linde war er ein Thema: Der Meilenstein am Ortsausgang Richtung Gramzow. Denn vor lauter Bewuchs war er kaum noch zu sehen. Der Landesbetrieb Straßenwesen, in dessen Hoheit jenes Relikt vergangener Zeiten fällt, das die Entfernung noch in Meilen angibt, hatte aber offensichtlich wenig Interessen an diese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite