Pritzwalk : Stricken für Obdachlose

von 23. Oktober 2018, 10:34 Uhr

svz+ Logo
Stricken fleißig für Bedürftige in Berlin: Hannelore Wiemann und Heike Thalheim vom Grünen Klassenzimmer.
Stricken fleißig für Bedürftige in Berlin: Hannelore Wiemann und Heike Thalheim vom Grünen Klassenzimmer.

Pritzwalker Verein unterstützt Frank Zanders Obdachlosenfest und bittet um Materialspenden

Noch ist es nur ein beigefarbener Wollschlauch, aber das Strickwerk in den Händen von Hannelore Weimann nimmt nach und nach Sockenform an. Routiniert knüpft die Pritzwalkerin Masche um Masche. „Wir stricken für das Obdachlosenfest von Frank Zander in Berlin“, erklärt Marion Schumacher vom „Grünen Klassenzimmer“ in Pritzwalk. Der Verein Natur, Denkmal, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite