B5, Abfahrt Schönfeld : Stoppelfeld in Flammen

Die Perleberger Kameraden wurden von der Wehr Premslin/Glövzin unterstützt.
Die Perleberger Kameraden wurden von der Wehr Premslin/Glövzin unterstützt.

Flammen drohen auf restliche Ähren und Maisfeld überzugreifen.

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
27. Juli 2018, 16:17 Uhr

Eine zum Teil abgeernteter Getreideacker an der B 5, Höhe der Abfahrt Schönfeld, ist gestern auf 100 mal 100 Meter in Brand geraten. Die Flammen drohten auf die anderen Ähren und auf ein Maisfeld, das sich auf der anderen Seite befand, überzugreifen. Das konnten die 24 Kameraden um Einsatzleiter Mattis Rusch verhindern. Relativ schnell hatten sie das Feuer unter Kontrolle und dann auch gelöscht. Unterstützt wurden die Perleberger von der Wehrt Premslin/Glövzin. Die Bundesstraße musste während der Löscharbeiten kurzzeitig gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen