zur Navigation springen

kein Motorsport am badesee : Stockcarrennen in Lenzen abgesagt

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Team will 2015 wieder dabei sein

Am angestammten Platz in Perleberg kann kein Lauf um die Norddeutsche Stockcarmeisterschaft 2014 stattfinden. In Lenzen gegenüber der Badeanstalt wurde für die Rennen am Pfingstwochenende nach langer Suche ein Ausweichplatz gefunden. Noch in unserer Sonnabendausgabe freute sich Kai-Uwe Hülsebeck vom veranstaltenden Polk High Stockcarteam Wootz über diese Alternative, die auch vom Stadtparlament befürwortet wurde. Doch jetzt sagt der Verein das Rennen ersatzlos ab. Polk High-Vereinschef Norman Mewes äußert sich zu den Gründen. „Um auf dem Areal in Lenzen starten zu können, benötigen wir eine Genehmigung vom Landkreis Prignitz. Uns wurde eine Bearbeitungszeit von mindestens vier Wochen signalisiert. Erst dann sollte die Entscheidung fallen, ob gestartet werden kann oder nicht“, erklärt Mewes die Begleitumstände. „Leider ist das Zeitfenster, das dann bis zum geplanten Rennwochenende bleibt, viel zu gering, um die Veranstaltung in der von uns gewohnten Qualität zu organisieren.“

Erste Reaktionen anderer Stockcarteams gab es bereits. „Die Leute haben Verständnis für unsere Entscheidung gezeigt, auch wenn sie gern zu uns gekommen wären“, erzählt der Polk High-Vereinsvorsitzende. Ganz aus der Rennserie zurückziehen will sich das Team aus der Lenzerwische aber nicht. „Wir werden unsere Kräfte für 2015 sammeln und es dann wieder krachen lassen.“ Nach der Rennabsage der Prignitzer wird die Meisterschaft, an der zahlreiche Fahrer aus dem norddeutschen Raum und Dänemark teilnehmen, in diesem Jahr nur noch in drei Läufen ausgetragen. 2013 wurden die Pokalgewinner in fünf Veranstaltungen ermittelt. Doch wie in Perleberg/Lenzen musste auch das traditionelle Auftaktrennen im niedersächsischen Wahrenholz am 3./4. Mai abgesagt werden. „Die Veranstalter haben keine Fläche zur Verfügung“, so Mewes. Als Ersatz sprang das Team Blue Wonder Hamburg ein, organisierte eine Strecke im schleswig-holsteinischen Gribbohm bei Wacken. Die anderen beiden Läufe finden in Kohlenbek/Wacken (16./17. August) und Gannerwinkel (27./28. September) statt.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Apr.2014 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen