Maskenverkauf statt Eintrittsgelder : Stilsicher durch die Krisenzeit

von 24. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Sinnvoll und schick: die „MoMu-Maske“
Sinnvoll und schick: die „MoMu-Maske“

Modemuseum Meyenburg näht und verkauft eigene Gesichtsmasken / Erlös unterstützt das Museum

Das Meyenburger Mode- und das Schlossmuseum finanzieren sich zum Großteil aus Eintrittsgeldern. Da diese aufgrund der Corona-Maßnahmen weggefallen sind, habe das Museum neue Wege gesucht, Einnahmen zu erzielen, so Geschäftsführerin Irena Berjas in einem Rundschreiben. Was läge da näher, als die Expertise des Museums in Sachen Mode zu nutzen? So entsta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite