Sternenwunsch-Pakete gibt es in den Schulen

svz.de von
07. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Auch wenn der Weihnachtsmann seinen Besuch bei den 300 Mädchen und Jungen absagen musste, denen er gestern in der Halle des Oberstufenzentrums ihre Sternenwünsche erfüllten wollte, ihre Päckchen erhalten die Kinder natürlich trotzdem. Wie das Bündnis für Familie gestern mitteilte, wird der rotbemäntelte Alte die Geschenke persönlich in die Schulen bringen. Am Montagvormittag hat er sich in der Allende-Schule und in der Jahn-Schule angemeldet, am Donnerstag kommt er wahrscheinlich in die Förderschule.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen