Wittenberge : Stadt sucht Wahlhelfer

Ehrenamtler melden sich im Wahlbüro von Wittenberge

svz.de von
07. Februar 2019, 10:59 Uhr

Um die Wahlen zum Europaparlament, zum Kreistag, zur Stadtverordnetenversammlung, zu den Ortsbeiräten in den Ortsteilen Bentwisch, Lindenberg und Hinzdorf sowie die Wahlen der Ortsvorsteher in den Ortsteilen Garsedow, Lütjenheide, Zwischendeich und Schadebeuster am 26. Mai durchführen zu können, ist es erforderlich, 15 Wahllokale, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind, sowie zwei Briefwahlvorstände im Rathaus handlungsfähig zu besetzen, so Stadtsprecher Martin Ferch. Die Kommune richtet eine Bitte an alle wahlberechtigten Personen. Diese mögen sich als Wahlhelfer zur Besetzung der Wahlvorstände zur Verfügung zu stellen. Das Team im Wahlbüro freue sich über jeden freiwilligen Helfer. Bereitschaftserklärungen können entweder schriftlich an das Wahlbüro der Stadt Wittenberge, August-Bebel-Str. 10, 19322 Wittenberge bzw. per Mail an wahlbuero@wittenberge.de oder telefonisch bei Claudia Kraft unter 03877/951167 oder 102 sowie Bernd Hartwig und Jens Arndt unter 03877/951-168 abgegeben werden.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen