zur Navigation springen

Perleberger Musiker überzeugen international : Spielmannszug holt EM-Gold

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Spielleuten belegten ersten Platz in der Konzertwertung beim European Open Championship in Rastede

Unsere Fußballer müssen es erst noch holen, der Perleberger Spielmannszug hat es: EM-Gold. Bei den European Open Championships in Rastede (Niedersachsen) sicherten sich die Spielleute aus der Rolandstadt in der Konzertwertung die Goldmedaille. Mit eigens für ein erweitertes Spielmannszugorchester komponierten Stücken wusste unsere Jungs und Mädels die Jury zu überzeugen, wie auch noch vier weitere Orchester, die am Ende 80 Punkte und mehr erreichten und so mit einer Goldmedaille nach Hause fuhren. Doch die Perleberger waren die Besten, erreichten die höchste Punktzahl und belegten somit auch den ersten Platz.

Und Gold gab es auch für Sandra Dröge, 1. Vereinsvorsitzende, die damit als beste Dirigentin geehrt wurde.

Zum 61. Mal fanden die internationalen Rasteder Musiktage statt und zum zehnten Mal war der Perleberger Spielmannszug dabei. „Das erste Mal 1990“, erinnert sich Stefan Winter, musikalischer Leiter. „Das war genau zur Währungsunion, wir noch mit Ostgeld und DDR-Fahnen.“ 2010 dann vorerst der letzte Auftritt der Perleberger in Rastede. Jetzt wollten sie es wieder wissen. Zu Pfingsten im Trainingslager in der Berger Grundschule bereiteten sie sich intensiv auf ihren Part vor. Es hat wieder geklappt, denn auch in den Vorjahren kehrten die Perleberger zumeist immer mit einer Goldmedaille zurück bzw. standen wie 2001 auch ganz oben auf dem Siegertreppchen. Das spricht für Können und steht für Kontinuität. Glückwunsch!

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jul.2016 | 04:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen