Verkauf Ex-Baumschule Pritzwalk : Spargelbeete müssen warten - Verfahren gegen SPD-Abgeordneten

von 07. März 2018, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Bernd-Uwe-Arndt bei der Heidelbeerenernte auf seiner Plantage.
Bernd-Uwe-Arndt bei der Heidelbeerenernte auf seiner Plantage.

Stadt debattiert Verkauf von Hainholzflächen.

Die Hängepartie um den umstrittenen Verkauf der früheren Baumschule im Pritzwalker Stadtforst Hainholz zieht sich weiter hin. Damit hat weder der Käufer Bernd-Uwe Arndt noch die Stadt endgültige Klarheit. Die zuständige Oberförsterei Bad Wilsnack soll jetzt klären, ob es sich bei der Fläche um Wald handelt oder nicht. Darüber hatte Bürgermeister Ronal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite