zur Navigation springen
Der Prignitzer

23. November 2017 | 06:51 Uhr

So sehen Sieger aus!

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Glöwener Firma siegt bei ihrer Premiere auf dem 4. Turnier der Prignitzer Wirtschaft

svz.de von
erstellt am 30.Aug.2014 | 15:55 Uhr

Sie kamen, spielten und siegten – so in etwa könnte man den Auftritt der Mitarbeiter von der Metallbau & Landtechnik GmbH Glöwen am Samstag beim 4. Turnier der Prignitzer Wirtschaft beschreiben. Gegen insgesamt 27 Volleyballteams setzte sich die Mannschaft auf dem Sportplatz des SSV Perleberg durch, dabei war das Turnier für sie eine Premiere: „Wir sind selbst ganz überrascht. Wir haben noch nicht einmal zusammen geübt“, erzählen sie.

Bei dem Turnier, das vom DAK Gesundheits- und Servicezentrum in Perleberg organisiert wird, geht es auch gar nicht primär ums Siegen , sondern viel mehr um Teamgeist, Fitness und ein faires Miteinander. „Bei diesem Wettkampf gibt es einen super Teamspirit. Alle haben Spaß“, sagt Organisator Benjamin Wiersch zufrieden. Während des gesamten Turniers hätte es keine schlimmeren Regelverstöße gegeben. Auch nicht beim Fußball. Hier kämpften fünf Teams um den Wanderpokal. Durchsetzen konnten sich schließlich die Kicker von der WDM Wolfshagen. Damit sind sie das zweite Jahr in Folge die Gewinner.

Die Sportgruppe von Alyanda konnte sich über einen Sonderauszeichnung für den „besten Teamgeist“ freuen. Die Kicker waren die einzige Fußballmannschaft mit einer Frau in der Gruppe.

Mehr Infos, alle Ergebnisse und Bilder zum Turnier gibt es morgen auf einer Sonderseite im Blatt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen