Nöte der Frauen im Mittelpunkt : Simbabwe soll gesegnet sein

von 08. März 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Sabine Schönfeld und Ria Preul gestalten in einer Spielszene die Situation der Frauen in Simbabwe.
Sabine Schönfeld und Ria Preul gestalten in einer Spielszene die Situation der Frauen in Simbabwe.

Weltgebetstag der Frauen gehört in der Glöwener Kirchengemeinde zum Jahreskalender / Neue Pfarrerin dankt für das Engagement

Das Interesse am diesjährigen Weltgebetstag ist groß. 17 Frauen und Männer sitzen im Gemeindesaal, begehen gemeinsam den Weltgebetstag der Frauen. Simbabwe steht in diesem Jahr im Mittelpunkt, die Sorgen und Nöte der Frauen. Es gibt kaum feste Arbeitsplätze, die ständigen politischen Umwälzungen lassen das Land nicht zur Ruhe kommen. Katechetin Ria Pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite