Korbflechter auf Blüthener Adventsmarkt : Selbst ein Strandkorb ist möglich

von 04. Dezember 2018, 09:42 Uhr

svz+ Logo
Korbmacher Herbert Aukthun können die Besucher bei der Arbeit zusehen.  Fotos: Renè Hill
Korbmacher Herbert Aukthun können die Besucher bei der Arbeit zusehen. Fotos: Renè Hill

Korbflechter Herbert Aukthun plaudert über seine Kunst. Blüthener Adventsmarkt setzt auf eine große Vielfalt

Kaum hat der sechsjährige Clemens das Gelände des Blüthener Adventsmarktes betreten, da kommt er wirklich schon um die Ecke: der Weihnachtsmann. Mit seiner Glocke macht er auf sich aufmerksam. Und Clemens, der mit seinem Vater und seiner Großmutter an einem Verkaufsstand steht, sieht, wie der Weihnachtsmann gezielt auf ihn zukommt. Wie Vater Ole Kieba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite