Nach den Ortsbegehungen in Sargleben und Seetz : Seetzer Friedhofsmauer sanierungsbedürftig

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 27. Februar 2020, 20:00 Uhr

Problemlösungen sind gefragt.

„Wir haben mit den Ortsbegehungen angefangen, waren in Sargleben und Seetz. Auch Bürger waren dabei, die uns auf einige Sachen aufmerksam gemacht haben“, berichtete Garlins Ortsvorsteher Klaus-Dieter Walz bei der Ortsbeiratssitzung. „Die Friedhofsmauer in Seetz ist absolut sanierungsbedürftig“, so Walz weiter. Das Problem sei, dass an ihr von der Inne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite