Begriff kommt aus der Vogelkunde : Schluckspechte sind unterwegs

von 10. Februar 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
…und hier vom Baum später überwallt. Fotos: drössler
…und hier vom Baum später überwallt. Fotos: drössler

Die Vögel ritzen kleine Löcher in junge Ahornrinde / Früherer Beginn offenbar wegen Klimaerwärmung

Wissen Sie, was ein „Schluckspecht“ ist und woher der Begriff eigentlich kommt? Umgangssprachlich verwendet wird das Wort für jemanden, der gern und meist regelmäßig einen über den Durst trinkt. Aber nicht allen dürfte bekannt sein, dass der Begriff aus der Ornithologie, der Vogelkunde, stammt. Dreizehenspechte, aber auch Buntspechte, lieben es insbeso...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite