zur Navigation springen
Der Prignitzer

21. September 2017 | 23:27 Uhr

Rollende Werbung fürs Festival

vom

svz.de von
erstellt am 05.Jun.2013 | 10:31 Uhr

Wittenberge | Als rollender Werber für die Elblandfestspiele hat sich Transportunternehmer Detlef Benecke längst einen Namen gemacht. In jedem Jahr lässt Benecke einen seiner Laster mit dem Werbeaufdruck für das opulente Open-Air-Spektakel auf der Ölmühle ausstatten und ab geht die Fahrt über Land. In diesem Jahr heißt es auf dem Truck "Liebe, Love, L’ Amour", zu erleben am 12. und 13. Juli in der Kulisse der Alten Ölmühle direkt am Wasser.

Unterstützung und Rückenhalt erfährt der Festspielverein jährlich wiederkehrend von Sponsoren, die Geld bzw. materielle Leistungen zum Gelingen des prestigeträchtigen Ereignisses zur Verfügung stellen, hebt der geschäftsführende Vizepräsident des Festspielvereins, Bodo Rückschlag, hervor. Benecke gehört dazu. Und das nicht allein wegen der rollenden Werbung auf dem Truck. "Detlef Benecke ist auch derjenige, der seit etlichen Jahren mit seinen Feuerwerken farbenprächtige Akzente setzt.

Auch wenn der Kartenvorverkauf für die Festspiele brummt, so lohnt es auf jeden Fall, in der Touristinformation im Kultur- und Festspielhaus nach Karten zu fragen, ermuntert der geschäftsführende Vizepräsident Musikliebhaber. In der nächsten Woche wird dann auch das Programmheft mit den detaillierten Angaben zu den beiden Festabenden erscheinen. Eines ist auf jeden Fall sicher: Auf der alten Ölmühle erklingen am 12. und 13. Juli die schönsten Liebeslieder aus Operette, Film und Musical.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen