Eine der größten Anlagen in Deutschland geplant : Riesen-Solarkraftwerk auf Acker?

von 14. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Marion Wesenberg (l.) und Helen Dibbert, Jürgen Tennigkeit (vorn rechts), die Bundestagsabgeordnete Kirsten Tackmann und ihr Mitarbeiter Christian Richter.
Marion Wesenberg (l.) und Helen Dibbert, Jürgen Tennigkeit (vorn rechts), die Bundestagsabgeordnete Kirsten Tackmann und ihr Mitarbeiter Christian Richter.

Bürger wollen in das Projekt einbezogen werden / Pritzwalker Moratorium angesichts von 20 Projekten

Es soll die bisher größte Photovoltaikanlage der Prignitz und eine der größten Deutschlands werden: das Solarkraftwerk Halenbeck-Rohlsdorf. Mit Solarpaneelen auf bis zu 250 Hektar, das entspricht gut 350 Fußballfeldern, und 230 Megawatt Nennleistung stößt es in neue Dimensionen vor. Ein Batteriespeicher soll Überschussstrom aufnehmen und während der D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite