zur Navigation springen

Unfall bei Lenzen : Renault fährt frontal in Lkw

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag um 12.14 Uhr auf der Landesstraße 13. Ein 83-Jähriger, der mit seinem Renault aus Richtung Bochin kommend nach Lenzen unterwegs war, geriet aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Lastwagen zusammen. Dabei wurden der Autofahrer und der 47-jährige Lkw-Fahrer schwer verletzt. Beide kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Perleberg. Am Pkw entstand Totalschaden, auch der Laster wurde erheblich beschädigt. Die Straße war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für die Dauer von etwa zwei Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehr Lenzen nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jun.2014 | 16:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen