weihnachtsmärkte : Rekordjagd mit dem Tannenbaum

Wer Weihnachtsbaumweitwurf in Gadow ist jährlich das Highlight des Weihnachtsmarktes in der Oberförsterei.
Wer Weihnachtsbaumweitwurf in Gadow ist jährlich das Highlight des Weihnachtsmarktes in der Oberförsterei.

Eine Übersicht über die Advents- und Weihnachtsmärkte an diesem Wochenende in der Prignitz

von
07. Dezember 2017, 15:00 Uhr

Adventszeit in der Prignitz: Das ist auch die Zeit der Märkte mit heißem Glühwein oder Punsch, Bratwurst vom Grill, mit viel Kerzenschein und Lichterglanz umrahmt von weihnachtlichen Klängen. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Advents-und Weihnachtsmärkte an diesem zweiten Adventswochenende, die dem „Prignitzer“ bekannt sind.

Wittenberge

Bereits seit Mittwoch läuft der Weihnachtsmarkt in Wittenberge. Noch bis Sonntag laden um den Paul-Lincke-Platz Buden zum Verweilen ein. Heute und Sonntag ist der Markt von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag kann eine Stunde länger gebummelt werden. Dann schließt der Markt um 21 Uhr.

Gadow

Von 10 bis 14 Uhr ist am Sonnabend der Adventsmarkt in der Oberförsterei in Gadow. Im Mittelpunkt steht wieder die Weihnachtsbaumweitwurfmeisterschaft. Auf dem kleinen Weihnachtsmarkt werden Produkte von Händlern aus der Region angeboten.

Bad Wilsnack

Der Weihnachtsmarkt findet am Samstag an der Wunderblutkirche statt. Los geht es um 16 Uhr.

Weisen

Am Samstag lädt die Gemeinde Weisen zum Weihnachtsmarkt ab 14 Uhr am Landmarkt ein. Neben vielen weihnachtlichen Leckereien werden in der alten Schmiede wieder Geschichten gelesen. Die Kita Weisen führt ein kleines Programm auf.

Lenzen

Weihnachtmarkt mit regionalem Markt, Glühpunsch und deftigen Leckereien und buntem Programm für Kinder und Erwachsene erwartet die Besucher der Burgweihnacht in Lenzen. Diese ist am Samstag von 14 bis 20 Uhr im Burghof.

Bentwisch

Mit einem Adventskonzert des Singekreises Kurt-Rabbach in der Kirche beginnt am Sonnabend ab 14 Uhr der Weihnachtsmarkt in Bentwisch. Anschließend lädt der Verein „Alte Schule Bentwisch“ zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt mit kleinen Ständen, Leckereien aus dem Buschbackofen, Glühwein und Bratwurst ein.

Glöwen

Die diesjährige Weihnachtsfeier in Glöwen beginnt am Samstag um 14 Uhr in der Gaststätte „Zur Quelle“. Auf dem Programm stehen unteranderem der Besuch des Weihnachtsmanns sowie der Auftritt der Line-Dancing-Gruppe.

Dallmin

Im Dorfgemeinschaftshaus Dallmin steigt am Sonnabend um 14.30 Uhr die Dorfweihnachtsfeier. Kleine Überraschungen und ein buntes Programm warten auf die Gäste.


Karstädt

Zu ihrer Weihnachtsfeier lädt die Ortsgruppe Karstädt alle Mitglieder und Freunde der Volkssolidarität am Sonntag um 14.30 Uhr in den Landgasthof Graf in Karstädt ein. Die Besucher können sich auf den Auftritt der Theater AG mit der Singegruppe der Grundschule Karstädt freuen.

Lennewitz

Zu einer Einstimmung auf Weihnachten lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lennewitz für Sonnabend, um 16 Uhr in die Dorfkirche Lennewitz ein. Das Programm reicht von Solo-Interpretationen bekannter Weihnachtslieder bis hin zu geistlichen Orgelstücken. Im Anschluss findet unter der Friedenseiche der Adventsmarkt statt mit Kaffee und Plätzchen, Bratwurst und Glühwein.

Pröttlin

In Pröttlin wird am Wochenende im Saal Dorfweihnacht gefeiert. Die Kleinen sind am Sonnabend um 15 Uhr herzlich eingeladen. Eltern und Kinder werden das Märchenspiel „König Drosselbart“ aufführen. Und dann kommt auch noch der Weihnachtsmann.

Die Dorfweihnacht für die Großen findet am Sonntag um 14.30 Uhr statt. Zur Unterhaltung tragen „Fischi - der Tenor“ mit Klassikmusik und Comedy und die Jugendclubs Karstädt mit einem Improvisationstheaterstück über Mobbing „Du bist nicht allein“ bei.

Halenbeck

Am Samstag lädt die evangelische Kirchengemeinde Meyenburg um 14 Uhr zur Adventsfeier an der Kirche ein. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Stubenchor.

Brunow

Der Brunower Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr erneut auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Brunow veranstaltet. Zwischen 11 Uhr und 17 Uhr werden viele Köstlichkeiten aus der Region angeboten, darunter unteranderem Fleisch- und Wurstwaren. Für die Jüngsten gibt es eine Strohburg zum Toben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen