Perleberg : Rauschebart im Knirpsenland

dsc_0996

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
13. Dezember 2018, 09:40 Uhr

Großes Hallo gestern im Knirpsenland. Der Weihnachtsmann hat sich angekündigt und so schwer zu schleppen, dass Kita-Leiterin Claudia Ziggel ihm zur Hand gehen muss. Kleine bunte Beutel für jeden Knirps, einen Fernseher und eine Box-Säule für die kleinen Sportler und so manches mehr für die Kita. Und auch jede Gruppe bekommt noch eine Überraschung zum Basteln, Malen oder dergleichen. Für eine ganz besondere sorgt Beate Scherke, Inhaberin der Prinzen-Apotheke. Süßes, einen Drachen Kokosnuss und 350 Euro – Erlös des Apothekenkalenders – schenkt sie den Kindern. Und die planen vom Geld die rollende Spielplatzflotte aufzustocken.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen