Quitzower Straße wird teurer

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 20. August 2019, 20:00 Uhr

Perleberger Stadtentwicklungsausschuss gegen Abspeckung der Planung

Um knapp 177 000 Euro wird der Ausbau der Quitzower Straße zwischen Linden- und Dergenthiner Straße teurer, als veranschlagt. Selbst das wirtschaftlichste von vier Angeboten liegt deutlich über dem geplanten Budget, so Matthias Telschow vom Ingenieurbüro Strauch und Partner Pritzwalk/Maulbeerwalde, im Stadtentwicklungsausschuss. Die Entwurfsplanung, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite