zur Navigation springen

Schwimmende Kaffeetafel in Wittenberge : Prignitzer: „Wir sind Weltrekordler“

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

838 Prignitzer verkosteten drei Sorten Kaffee fürs Guinnessbuch der Rekorde

228 Kaffeeverkoster an der langen Tafel im Wasser des Nedwighafens und 610 Damen und Herren an den Tischen an Land. Für die Prignitzer, die sich gestern in Wittenberge am Weltrekordversuch für das Guinnessbuch der Rekorde beteiligten, gab es am Ende keinen Zweifel: „Wir haben es gemeinsam geschafft.“ Auch Lutz Lange von der veranstaltenden Freizeitpark GmbH strahlt: 500 Menschen wollten wir bei der weltgrößten Kaffeeverkostung zusammenbringen, 838 sind es geworden. Das ist einfach klasse.“

Für die Richtigkeit der Teilnehmerzahl und dafür, dass es drei verschiedene Sorten Kaffee zu kosten gab, bürgen mit ihrer Unterschrift gegenüber der Guinness World Records Buch-Redaktion der elbestädtische Bürgermeister Dr. Oliver Hermann und Uwe Neumann, Geschäftsführer des Prignitzer Tourismusverbandes. Außer den beiden offiziellen Juroren hatten gestern Nachmittag viele hundert Gäste des Elbebadetages den spektakulären Rekordversuch verfolgt. „Ob und wann es eine Eintragung ins Buch der Rekorde gibt, dazu kann offiziell noch nichts gesagt werden“, so Cornelia Leue von der Freizeitpark GmbH. „Wir reichen jetzt die Unterlagen ein.“

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jul.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen