"Prignitzer" in neuen Räumen

Zum Einzug versenkt Geschäftsstellenleiterin Isabel Beckmann gemeinsam mit Bauleiter Jörn Clausen eine Schatulle mit dem aktuellen 'Prignitzer'. Foto: Marina Lenth
Zum Einzug versenkt Geschäftsstellenleiterin Isabel Beckmann gemeinsam mit Bauleiter Jörn Clausen eine Schatulle mit dem aktuellen "Prignitzer". Foto: Marina Lenth

von
31. Mai 2012, 07:26 Uhr

Perleberg | Zwar fehlt noch das Hinweisschild an der Tür, aber seit Donnerstag sind wir für Sie, liebe Leser, in Perleberg in neuen Räumen da. Wir, das sind die Redakteure und Anzeigenberater des "Prignitzers" und des Prignitz-Express. Gemeinsam mit Geschäftsstellenleiterin Isabel Beckmann sind wir in den Flachbau auf dem Hof des Geschäfts- und Wohnhauses in der Berliner Straße 1 gezogen. Sie finden uns also an gleicher Adresse, aber vor allem für unsere älteren Leser wesentlicher komfortabler, weil im Erdgeschoss. Für diejenigen, die uns per Telefon, Fax oder Mail erreichen wollen, hat sich nichts geändert.

An gewohntem Platz ist die Geschäftsstelle geblieben, nämlich im Ladenlokal direkt an der Berliner Straße. Aber auch sie erstrahlt in neuem Glanz, wurde renoviert und neu möbliert.

Mit dem Einzug in das Hofgebäude haben wir natürlich auch eine Schatulle mit dem aktuellen "Prignitzer" und weiteren Zeitzeugen versenkt. Und wir wollen unsere neuen Räumlichkeiten auch zünftig mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, Anzeigenkunden und Geschäftspartnern einweihen. Noch sind aber, wie es nun mal bei einem Umzug ist, ein paar Kisten auszupacken, Restarbeiten zu erledigen. Sobald das alles geschafft ist, laden wir Sie herzlich ein und geben den Termin rechtzeitig bekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen