Groß Buchholzer Vorhaben : Pläne fürs Dorfgemeinschaftshaus vorgestellt

von 27. Februar 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Der künftige Saal ist über eine Terrasse barrierefrei zu erreichen. Zeichnung: Architekturbüro Wieck & Partner
Der künftige Saal ist über eine Terrasse barrierefrei zu erreichen. Zeichnung: Architekturbüro Wieck & Partner

Um- und Anbau beim Dorfgemeinschaftshaus in Groß Buchholz: Frühjahr 2021 Baustart möglich.

Wenn alles planmäßig läuft – die Baugenehmigung erteilt wird, Fördermittel fließen –, dann könnten im Frühjahr 2021 die Umbau- und Anbauarbeiten für das Dorfgemeinschaftshaus in Groß Buchholz beginnen. Darüber informierten am Dienstagabend Pierre Eickhoff vom städtischen Bauamt und Matthias Wieck vom Architekturbüro Wieck und Partner im Ausschuss für S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite