Co-Working : Pioneers: Der Sommer geht weiter

svz+ Logo
Ein Scheck für die Pioneers überreicht von Susanne Künstler (l.) an Oliver Hermann, im Hintergrund ein Coworking-Platz.
Ein Scheck für die Pioneers überreicht von Susanne Künstler (l.) an Oliver Hermann, im Hintergrund ein Coworking-Platz.

Am Jahresende ist kein Ende. Das Projekt mit den Digitalarbeitern geht in die Verlängerung. Einige wollen hier dauerhaft wohnen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Dezember 2019, 11:45 Uhr

Das regionale Sommermärchen geht weiter. Der Summer of Pioneers, bei dem im Juni dieses Jahres 20 Digitalarbeiter ihren Arbeitsplatz aus den Großstädten in das Coworking-Space nach Wittenberge verlegt hab...

asD lrangoiee Seähommrmenrc htge trwe.ie rDe urmSem fo ,ornePies ibe mde mi uJin edseis Jasehr 20 riiebgieDtalrat ihren riAlbszteatp asu dne dnetoßGrtäs ni asd cgoCiorea-wnpkS ncah rWgneetbeit tgerevl benh,a ridw onv neall igietetelBn sla orlgEf tiüwgred.g

asD itehs hacu die k-osVl und ebfaniRaekfnsi girntPiz os - nud aht lasebdh teenrgs trgmVtoia innee ccSekh in Heöh nov 0010 oruE rfü dne ueSmrm of iPnosere an rBgrstiemrüee vrOlie ramnnHe iehrce.ürtb Wri„ niefdn es ,otll sdas die adttS osehlc vonnetaivin nIede “nzett,ruttüs ertbüengd rriihciilieleesnFtbael naSnues nKrütles edi un.Fegdrör Die itelebariiaDtrg neies eni negwIimnaeg rüf ide ,tdtSa os sads ied knstshnncsoeafesGba das orkPjte nesztürtuet.

ei„D Voslk- dun iskbaeffenaiRn hat sad elaPnttio dissee ekrtjosP “enakn,rt btol egreritümserB leOrvi ernmnaH eid teiv.itaIni teJtz sei eni Sammt na enieonrPi ,eavrdnhno osdsas ide itieIantvi eiwtre sancewh öne.kn mZu neehJreads idwr tewa ied ätelfH edr mleehenTir geeWettrbin drewie sveaerlns – uztiems sau unefrbehilc Gü.rdnen Es„ hta lelan erhi gtu enlaf“e,lg lotb aatK ldsji,sekwaOze ied mi Smorem nvo Bnlrie hehrier kmmeeong is.t Sie rwdi in üzerK hnac siicwhdceheZn eeznih und thgröe imdta zu dne eitgabt,rileDarin ied iilggsnatrf rihe beinbel nthmöec.

Das okrjPte esmsü weteri nsae,chw os ivOrel nnaHer.m Dzau wedre edi ttaSd zjtte aercrkhcüN srneecpan.h Das fssmitinWhsirrimuaetc ni odsatmP aebh enie rewetie rnrgöeFud sbi Jinu 2002 ni„ uAsshitc s“lgltete.

zur Startseite