Bekannt durch Friedensglocken-Treck : Pferdepfarrer zieht es in die Prignitz

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 25. Februar 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit diesem Planwagentreck  machte sich Helmut Kautz von Brück nach Nowgorod auf den Weg.
Mit diesem Planwagentreck machte sich Helmut Kautz von Brück nach Nowgorod auf den Weg.

In Marienfließ will Helmut Kautz aus Brück geistliches Zentrum für die Region aufbauen

Für seinen Friedensglocken-Treck wurde der Brücker Pfarrer Helmut Kautz 2018 bundesweit bekannt: Mit Kaltblutpferden und einer Friedensglocke reiste er aus Brandenburg bis Nowgorod, ganz im Sinne des Friedens und der Völkerverständigung. Nun aber zieht es den Theologen in die Prignitz: Ab 16. August will er als Pfarrer im Kirchenkreis Prignitz anfangen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite