Entwicklungsmöglichkeiten gesucht : Perspektive für Heinrich-Heine-Platz

von 26. Mai 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Eines der Gebäudeensemble am Heinrich-Heine-Platz gegenüber dem Wittenberger Rathaus.
Eines der Gebäudeensemble am Heinrich-Heine-Platz gegenüber dem Wittenberger Rathaus.

Wohnungsbaugesellschaft kauft Gebäude von Krollmann-Gruppe. Diehn: „Jetzt handlungsfähig“.

Für die Entwicklung der Gebäude am Heinrich-Heine-Platz gibt es seit wenigen Tagen neue Impulse. Das teilt die Stadt Wittenberge mit. Im Januar hatte die Krollmann-Gruppe, bisher Eigentümer des Ensembles, entschieden, nicht weiter in die Gebäude zu investieren. Mittlerweile gibt es einen neuen Eigentümer: Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite