Prignitz : Osterfeuer: Probleme wegen Trockenheit

svz.de von
17. April 2019, 13:10 Uhr

Zum Frühlingsfest lodern vielerorts in der Prignitz  Osterfeuer: Das für morgen auf dem Wittenberger Schützenplatz geplante Osterfeuer der  elbestädtischen Wehr  wurde allerdings gestern kurzfristig abgesagt, teilt Stadtsprecher Martin Ferch mit. Grund sei laut Wehrführer Lars Wirwich die derzeit anhaltende Trockenheit. Bereits am 16. April galt im Landkreis die Waldbrandgefahrenstufe III. In den nächsten Tagen wird aufgrund steigender Temperaturen und anhaltender Trockenheit damit gerechnet, dass für die Prignitz die Waldbrandgefahrenstufe IV ausgerufen wird. In diesem Zusammenhang weist Peggy Heyneck vom Sachgebiet Umwelt des städtischen Bauamtes auch alle weiteren Antragsteller darauf hin, ihre geplanten Osterfeuer zu prüfen. Das gilt auch für Lindenberg, Bentwisch und Hinzdorf. Der Stadtverwaltung liegen insgesamt 24 Anträge für Osterfeuer – darunter auch private – vor. Aus den Bescheiden, die die Antragsteller erhalten haben, gehe  hervor, dass die Genehmigungen bei Sturmwarnungen und ab der Waldbrandgefahrenstufe IV ihre Gültigkeit verlieren.

Folgende Feuer finden laut gestrigem Stand  statt: Der SSV Einheit Perleberg erwartet morgen ab 18  Uhr Groß und Klein auf den Jahn-Sportplatz. Für den Nachwuchs gibt es ein Kinderlagerfeuer mit frischem Knüppelkuchen.

Die Kameraden der Spiegelhagener Wehr werden gegen 19 Uhr auf ihrem Anwesen hinter der Wache das Osterfeuer entzünden.

Ab 19 Uhr wird auch in Quitzow das Osterfeuer lodern. Mit dem Nachwuchs wird die Jugendwehr Knüppelkuchen backen.

Am morgigen Donnerstag veranstaltet ebenfalls die Schützengilde Lenzen ihr Osterfeuer. Beginn ist um 19 Uhr auf dem Gelände der Gilde in der Wittenberger Chaussee, Gäste sind herzlich willkommen, informiert der Vorstand.

Die rund 15 aktiven Kameraden der Feuerwehr Kuhblank haben das Holz für ihr Osterfeuer aufgeschichtet. Nach der wetterbedingten Absage des Herbstfeuers hoffen die Kameraden auf viele Gäste. Gegen 19 Uhr wird das Feuer entzündet.

Ostersonnabend ab 17 Uhr lädt der Feuerwehrverein Putlitz zum Osterfeuer  auf dem Jungfernsteg ein.

Die Kameraden der Feuerwehr Düpow wollen ab 18 Uhr das Osterfeuer auf ihrem Anwesen entzünden und heißen dazu jeden willkommen, der dabei sein möchte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen