Corona-Bestimmungen : Ortsvorsteher übernimmt Bußgeld

von 15. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dergenthins Ortsvorsteher Dirk Rumpel übergibt Mandy Hoyer (Mitte) und deren Mitarbeiterin Karina Plätke 150 Euro, übernimmt damit das vom Landkreis verhängte Bußgeld.
Dergenthins Ortsvorsteher Dirk Rumpel übergibt Mandy Hoyer (Mitte) und deren Mitarbeiterin Karina Plätke 150 Euro, übernimmt damit das vom Landkreis verhängte Bußgeld.

Dirk Rumpel kritisiert mangelnde Kulanz des Landkreises zu Beginn des Lockdowns / Aufforderung, seinem Beispiel zu folgen

„Ich übernehme das Bußgeld von Mandy Hoyer, dass sie zu Beginn des Corona-Lockdowns zahlen musste“, sagt Dirk Rumpel, Dergenthins Ortsvorsteher und Stadtverordneter in der Stadtverordnetenversammlung am 3. September. Jetzt hat er diese Ankündigung wahr gemacht. Gemeinsam mit TGZ-Geschäftsführer Christian Fenske und Leerstandmanager Jens Knauer ist er ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite