Prignitz : Notbremse: Planer stoppen Windkraft

svz+ Logo
In der Prignitz drehen sich bereits viele Windräder.
In der Prignitz drehen sich bereits viele Windräder.

Regionale Planungsgemeinschaft genehmigt für zwei Jahre keine neuen Anlagen. Ablehnung erfolgt durch die Landesplanung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
06. August 2019, 05:00 Uhr

Die Regionale Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel hat die Genehmigung von Windkraftanlagen in der gesamten Region für zwei Jahre für unzulässig erklärt. Dabei beruft sich die Behörde auf den neuen Par...

ieD eoaRgnile ungimsfseeanPlaghntc hbnzlPOerrtaigv-ei hta eid enihgungemG onv Wtflnneagniaadrk in rde taesnemg oReing ürf ewiz ehrJa rüf sgzläuuins äterk.rl baDei brftue icsh dei ödheBre auf nde enenu nPrraaafge c2 sed ssgsntndalegLuepe.nsaze elZi sei se, ied fnueleda ugnRagnpoeillan zu siechrn nud ineen ngeeeutsuntre Aaubus rde aWrntuflzuntkdgi uz dnire.hvren

Dre seschusBl egtel ab rde nrgnetöuVieflhfc im Atlmtstba üfr rB,abrunndeg dei güzig ,oelrfge asegt erd eitreL erd maehungianefnltPc,sgs sgaAnr K,usehcl uaf rPr„a-fen.hgetcrgazi“Ni eeBsrti eittleer mhGieenenggun sneie cthni fb.ertneof

Dre Bslsusche flteger,o liwe erd von erd mnnsgageaesthciflPun iieerngteceh cealihSch lianlpTe rme„Fauri ndu “dieirWngene nvo dre inanememgse paLanugnlneibusntadsegl riBbauee-nrnnlrdgB urn sileteiew tgenghiem eru.dw Nru dei aietlpK a„erF“rimu und sstH„rhicoi tsemubaeed shru“nluaKlecfdtant dwreun .iglelbtgi mZu tiapKel “de„nieigWren rgvreiweeet sda moarPteds eeliimwmmuinttUsr las eien erd genliebitet eesbtron Ldeennesbaöhrd iens nhnvie.neemEr sE sha ni vire iegibEnWeesrnnegidgneteniu-g eheihcrbel kfotnliKe tmi alegBenn des uhrcst.szeaNtu sEnie nov eninh rkeretcts hsic vno Pgreeerbl rüeb dSiechl bis .rbeWgetenti

Der nteRovoaladrnsig tr,üfp bo hReetcmttsli genge den eideBcsh dre gaLnandnsupel eeenigtgl wdeern k.nönen

zur Startseite