zur Navigation springen
Der Prignitzer

26. September 2017 | 10:57 Uhr

Niedliche Schweinerei

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Vier- und zweibeinige, große und kleine Stars zum Tierparkfest am 1. Juni

von
erstellt am 20.Mai.2014 | 14:27 Uhr

Kindertag und Party zum 50. Geburtstag des Tierparks fallen in diesem Jahr zusammen. Am 1. Juni ab 10 Uhr steppt der Bär im Tierparadies am Rande der Stadt. Standesgemäß zum Jubiläum ist natürlich auch das Programm und das nicht nur auf der Bühne. Das Kinderland erwartet den Nachwuchs zum Basteln, es wird geschminkt, die Hüpfburg ist aufgebaut, Clown Falo lädt zum Wissensspiel und hoch zu Pony kann man Runden drehen. Auf der Bühne wechselt ein Highlight das nächste ab. Die Löcknitztaler sorgen gegen 10.15 Uhr für den musikalischen Auftakt. Gegen 12 Uhr geht es „Quer durch die Gasse“ mit den Mäusen der Tanzschule. Räuber Brummbart begibt sich gegen 13 Uhr in den Zauberwald, wo Abenteuer schon vorprogrammiert sind.

Wer kennt ihn nicht, Bauer Korl. Seine markigen Sprüche, alltagstauglichen Ratschläge und verblüffend einfach gestrickten Einschätzungen über Land, Leute und die Politik im Großen wie im Kleinen. Gegen 14 Uhr hat der Mecklenburger seinen Auftritt im seit Anfang der 1990er wieder brandenburgischen Perleberg. Anschließend zeigen Firmen der Stadt, was in Sachen Modetrend so angesagt ist.

Um 15.45 Uhr ist es dann so weit – der Stargast erobert die Bühne: das Duo Cora. Anschließend übernimmt Fortuna das Zepter. Denn der „Prignitzer“ und Lotto Brandenburg werden natürlich auch zum 50. Geburtstag an der Tradition festhalten und drei Besucher besonders glücklich machen. Insgesamt 2000 Euro warten auf die Gewinner.

Aber nicht nur auf der Bühne gibt es jede Menge für Auge und Ohr. Auch in den Volieren und Gehegen geht es tierisch unterhaltsam zu. Eine überaus niedliche Schweinerei präsentieren die Bachen mit ihrem neunköpfigen Nachwuchs. Bei den Steinböcken ziehen zwei Jungtiere sicher die Blicke der Besucher auf sich. Und nicht nur dort.

Kurzum, den 1. Juni sollte man bereits im Kalender für das Tierparkfest ganz in Familie reservieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen