zur Navigation springen
Der Prignitzer

24. September 2017 | 21:32 Uhr

Platschow : Nachwuchs im Elefantendorf

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Eselfamilie bekam Zuwachs / Am Muttertag Überraschung für Besucher

von
erstellt am 11.Mai.2014 | 12:00 Uhr

Längst nicht nur die zehn Dickhäuter, die auf dem Elefantenhof in Platschow leben, sondern auch die Eselfamilie rückt dieser Tage in den Fokus. Zum Wochenbeginn hat Eselmutter Erna Nachwuchs bekommen. Nachdem bereits im Frühjahr vergangenen Jahres Esmeralda aus dem Eseltrio ein Quartett machte, ist nun erneut ein Eselmädchen der Besucherliebling.

„Ein Name, der mit ,E’ anfangen sollte, wird noch gesucht“, sagt Chefin Lilian Kröplin. Sie freut sich, dass es rechtzeitig zum Muttertag am morgigen Sonntag auf dem Hof neues Mutterglück gab. Die Besucher sind bereits hin und weg. „So süß“, ist immer wieder zu hören.

Am Sonntag gibt es eine Überraschung: Alle Frauen (ab 16 Jahre) haben freien Eintritt. Gleiches erwartet Männer am Himmelfahrtstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen