Polizei sucht zeigen : Mitarbeiter in Putlitzer Edeka mit einer Pistole bedroht

Das ist einer der drei Täter.
Das ist einer der drei Täter.

Die Polizei sucht drei Verdächtige/ Überfall am 27. Dezember 2019

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von
05. Juni 2020, 17:00 Uhr

Die Polizei sucht Diebe. Drei bisher unbekannte maskierte Männer zwangen am 27. Dezember 2019 gegen 5.45 Uhr vier Mitarbeiter des Edeka-Marktes in Putlitz unter vorgehaltener Pistole in den Verkaufsraum. Sie fesselten sie. Einen fünften zwangen sie, den Tresor zu öffnen, so die Polizei. Sie erbeuteten Bargeld. Ein Video zeigt die Täter.

Einer von ihnen ist etwa 165 Zentimeter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er soll einen dunklen Hautteint haben. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung und einen schwarzen Rucksack mit seitlichen Getränketaschen und Gummibändern mit weißem Schriftzug. Der zweite gleichaltrige Täter ist etwa 180 Zentimeter groß. Er hatte eine helle Haut mit Narben unterhalb der Augen und trug eine blaue Hose, eine schwarze Jacke mit Kapuze, einen grauen Wollschal und dunkle Arbeitsschuhe. Der dritte Mann war etwa gleich alt wie die anderen Täter, aber circa 190 Zentimeter groß. Er war mit schwarzen Sachen bekleidet und mit einer deutlichen Gesichtsvermummung maskiert. Dieser Mann trug rote Schuhe.

Hinweise an die Polizei unter 03876/7150.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen