Perleberg : Mit Hula Hoop in die Sommerferien

Eigens fürs große Sommer-Sonne-Abschiedsfest, wie sie es nennen, haben die 22 Mädchen und Jungen ein Programm vorbereitet.

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
20. Juni 2019, 22:00 Uhr

Endlich Ferien: Der einzige Wermutstropfen an diesem Sommertag wie er im Bilderbuch steht: Für fünf Regenbogenkinder endet damit auch die Zeit im Awo-Hort. Sie werden mit dem neuen Schuljahr weiterführende Schulen besuchen, so Einrichtungsleiterin Birgit Pieper.

Von Abschiedsschmerz ist aber jetzt nichts zu spüren. Alle sind in Feierlaune. Eigens fürs große Sommer-Sonne-Abschiedsfest, wie sie es nennen, haben die 22 Mädchen und Jungen ein Programm vorbereitet. Ideen, Choreografie, Kostüme und Requisiten – alles Marke Eigenbau. „Es ist ihr Hort, ihr Programm und ihre Bühne“, treffender wie Birgit Pieper kann man es nicht formulieren. Und völlig unbedarft und mit ganz viel Einsatz verzaubern die kleinen Stars ihre vielen Gäste, starten rhythmisch mit Hula Hoop nonstop in die Ferien.

Natürlich tragen auch die Eltern ihr eigenes Scherflein zum Fest bei, haben fleißig gebacken und erwarten den Nachwuchs nach dem großen Kuchenbüfett an den einzelnen Station. Und die Zahl derer ist groß, so dass man ganz schön zu tun hat, alle zu absolvieren. Denn am frühen Abend wartet auch noch Leckeres vom Grill auf die Hortkinder und ihre Gäste.

Doris Ritzka

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen