Perleberg : Mit Blick in den Saal des alten Kinos

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
09. Mai 2019, 05:00 Uhr

Beim Tag der Städtebauförderung ist auch die Rolandstadt wieder mit von der Partie sein. Um 10 Uhr lädt sie am kommenden Sonnabend, dem 11. Mai, zum Rundgang durch die historische Altstadt ein. Treffpunkt für den rund eineinhalbstündigen Exkurs ist das ehemalige Kino, Große Markt 10. Hier, wo künftig Bibliothek und Stadtinformation ihr Domizil haben werden, wird dann auch gleich Station gemacht. Den Teilnehmern bietet sich die Möglichkeit, noch einmal einen Blick in den alten Kinosaal zu werden. Das Anwesen, das viele Jahre leer stand, wurde inzwischen gesichert, ist aber für die Allgemeinheit sonst nicht zugänglich. Es gibt natürlich auch alles Wissenswerte an Informationen, zu dem, was demnächst hier entstehen soll.

Weiter führt der Stadtspaziergang dann in die Schuhstraße 23, eines der ältesten Häuser Perlebergs und ein Einzeldenkmal, das saniert wird.

Letzter Halt sind die neuen Freianlagen im Hagen. Zum Teil haben sie bereits feste Gestalt angenommen. Was alles geplant ist, spricht das Projekt wird hier noch einmal komplex erläutert. Eine Anmeldung für den etwas anderen Stadtspaziergang ist nicht erforderlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen