12-Stunden-Schwimmen in Karstädt : Mit Abstand zum Rekordergebnis

23-11368464_23-66107970_1416392388.JPG von 16. August 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
50 Bahnen waren da schon geschafft, aber Selina Much wollte noch ein paar draufpacken.
50 Bahnen waren da schon geschafft, aber Selina Much wollte noch ein paar draufpacken.

An die 1000 Teilnehmer schwimmen 1850 Kilometer für den guten Zweck im Karstädter Freibad. Sparkasse Prignitz stockt auf 2000 Euro auf.

„Es ist eine tolle Atmosphäre, ein tolles Ereignis in unserer Umgebung und noch für einen guten Zweck“, sagt Selina Much aus Dallmin beim kurzen Stopp am Beckenrand und zieht weiter ihre Bahnen. 50 hat sie schon zurückgelegt, ein paar kommen noch hinzu. Sie ist eine von den rund 1000 Teilnehmern über den ganzen Tag von 9 Uhr – da waren die Grundschulen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite