Baggerarbeiten in Rühstädt : Mehr Futter für die Störche

von 24. September 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Der Bagger arbeitet sich durch dicke Schlammpakete.
Der Bagger arbeitet sich durch dicke Schlammpakete.

In Rühstädt wird ein Altarm renaturiert

Bis Ende Oktober soll die Renaturierung eines Altarms hinter dem Schloss Rühstädt abgeschlossen werden. Seit Anfang September befreit der Wasser- und Bodenverband Prignitz das Gewässer von der Schlammschicht, die sich im laufe der Jahrzehnte abgelagert hat. „45 Zentimeter bis 1,5 Meter tief müssen wir die Sedimente abtragen“, sagte Bereichsingenieur W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite